Samstag, 11. Mai 2013

Putty + Tipps

In diesem Post geht es darum, wie man sich mit Putty über SSH auf dem Pi einloggen kann.

Zuerst müsst ihr putty.exe hier herunterladen: http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/putty/download.html Putty muss nicht installiert werden, sodass man es direkt starten kann.

Um euch nun mit dem Pi zu verbinden, gebt ihr in das Feld "Hostname" "raspberry" ein und klickt auf open.
alternative könnt ihr auch die direkte IP-Adresse des Pi eingeben.

Tipps:
  • in der Konsole kann per Rechtsklick Daten aus der Zwischenablage eingefügt werden (einfache Copy-Paste von Windows nach Linux)
  • wenn in der Konsole Text markiert wird, landet dieser automatisch in der Zwischenablage
  • damit die Umlaute in der Konsole korrekt angezeigt werden, muss unter Window -> Translation "Remote character set" auf "UTF-8" umgestellt werden
  • unter Connection -> Data könnt ihr bei "Auto-login username" "pi" eintragen, sodass die Abfrage des Benutzernamens übersprungen wird
  • diese Einstellungen können auch zusammen mit dem hostname als Session gespeichert werden, sodass die Einstellungen nicht jedes mal aufs Neue vorgenommen werden müssen.

Kommentare:

  1. Kann ich das auch mit einem Wlan dongle machen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sobald der pi über wlan eine IP adresse hat, kann man diese auch bei putty eingeben.

      Löschen